Kontakt
Sonia Neira

Tel.: +34 (93) 238 93 70
E-Mail

Beim Business Process Outsourcing, oder der Auslagerung eines Geschäftsprozesses, wird die diesem entsprechende Tätigkeit mittels des Abschlusses eines Managementvertrages auf ein anderes Unternehmen, das sich auf die Ausübung der genannten Tätigkeit spezialisiert hat, übertragen.  Hierbei handelt es sich um eine weit verbreitete Praxis, nicht zuletzt, aufgrund der stetig steigenden Anforderungen, was die Technologie und das Management der Produktionsprozesse anbelangt. Um auf bestmögliche Art und Weise den für Ihre Bedürfnisse optimalen Anbieter unter Vertrag zu nehmen, bedarf es jedoch Zeit und juristischer Erfahrung.

Aus diesem Grund birgt die Inanspruchnahme  der  von Rödl & Partner angebotenen  Outsourcing – Leistungen viele Vorteile.  Sie  gewährleisten eine ganzheitlich professionelle Lösung  in diesem Bereich, ohne die internen Kosten der für ihre Erbringung notwendigen Struktur tragen zu müssen.

Darüber hinaus, kann sich ihr Unternehmen ganz auf seine Kerntätigkeit konzentrieren und auf die Einstellung von Mitarbeitern, die auf die Wahrnehmung von zweitrangigen Aufgaben des Unternehmens spezialisiert sind, verzichten und somit  gegenüber den Veränderungen der Märkte und Technologien flexibler reagieren.  Wir stellen Ihnen ein eigenes IT-Team mit Programmierern und Systemtechnikern  zur Seite  und kümmern uns um deren Fortbildung in einer groβen Auswahl an Buchhaltungssystemen (SAP, NAVISION, JDE, DATEV); darüber hinaus, vermitteln wir Ihnen das erforderliche Know-How in Fragen der internationalen Harmonisierung von Rechnungslegungs- und Bilanzierungsvorschriften sowie des Steuer- und Arbeitsrechts.

BPO - LEISTUNGEN

Rödl & Partner bietet im BPO-Bereich Leistungen in vier grossen Bereichen an, mit denen die gesamte Bandbreite der unternehmerischen Anforderungen abgedeckt wird.  

Buchhaltung

Rechnungslegung und Aufstellung von Abschlüssen;  Remote-Zugang zu unserem Rechnungslegungssystem oder dem Buchhaltungssystem des Kunden; Kontenabstimmung; Aufstellung des Jahresabschlusses und dessen Hinterlegung; Kostenstellenrechnung und Vergleich mit dem Monats- oder Jahresbudget;  Finanz- und Wirtschaftlichkeitsanalyse; Erstellung von Kostenvoranschlägen; Archivierung der Buchhaltungsunterlagen; Reporting mit dem Stammhaus; Konsolidierung; Abschlüsse unter IFRS, US GAAP, GERMAN GAAP (HGB); Einführung von Geschäftsführungsinformationssystemen; und Support und Abstimmung mit Wirtschaftsprüfern.

Steuererklärungen

Monatliche und vierteljährliche Steuererklärungen; Jahressteuererklärungen; Ermittlung der Körperschaftsteuer und Abschlagszahlungen; Aufskunftsanträge beim Finanzamt; Aktualisierung steuerrelevanter Entwicklungen.    

Lohn- und Gehaltsmanagement

Gehaltsabrechnungen; Erstellung von Personalakten; Prüfung der An- und Abmeldungen der Mitarbeiter bei der Sozialversicherung; Kontrolle des Zahlungsverkehrs; Verwaltung der sozialversicherungsrechtlichen Angelegenheiten; Prüfung von Reisekostenabrechnungen.   

Verwaltung

Verwaltung der Einkaufsprozesse: Zahlungen; Verwaltung der Verkaufsprozesse: Fakturierung und Forderungsmanagement; Cash Management; Prüfung des Bestands und der Sachanlagen.