Kontakt
Sandra Burmann

Rechtsanwältin
Tel.: +34 (91) 535 99 77
E-Mail

Joaquin Echavarri

Tel.: +34 (93) 238 93 70
E-Mail

Kontakt
Clara Marin

Tel.: +34 (91) 535 99-77
E-Mail

Kompetente Anwälte, die auf Arbeitsrecht, Sozialversicherungsrecht und Arbeitsschutz spezialisiert sind, bilden ein Team, das unsere Mandanten sowohl in nationalen als auch in internationalen Angelegenheiten berät und auf die individuellen Bedürfnisse unserer Mandanten abgestimmte Lösungen anbietet. Unsere Juristen verfügen nicht nur über langjährige Berufserfahrung, sondern arbeiten auch eng in fachübergreifenden Teams mit unseren Steueranwälten, Beratern und Wirtschaftsprüfern zusammen. Unser Leistungsangebot beinhaltet u.a. Folgendes: 

Einstellung: Beratung beim Entwurf von normalen Arbeitsverträgen, Verträgen für Führungskräfte, Handelsvertreter, Sportler, usw. Wir setzen jede Art von Individual- oder Kollektivklauseln auf, entwerfen Exklusivitätsvereinbarungen, Vertraulichkeitsklauseln, Zusatzverträge mit Verbleibpflicht im Unternehmen, Wettbewerbsausschluss- und Abfindungsklauseln, und arbeiten interne Richtlinien und Mitarbeiterhandbücher aus.  Wir beraten Sie in Fragen der Unvereinbarkeit zwischen der Bekleidung von Führungspositionen in einem Unternehmen und gesellschaftlichen Ämtern oder der Eingliederung von Führungskräften in die Sozialversicherung und entwerfen, beispielsweise, Verträge für die Erbringung von Verwaltungsdienstleistungen.

Lohn- und Gehaltspolitik und Anreize: Wir beraten Sie bei der Gestaltung ihrer  Lohn- und Gehaltspolitik und variabler Vergütungssysteme mit dem Ziel die Erlöse ihres Unternehmens zu optimieren.  Wir unterbreiten auf Wunsch Vorschläge für eine effektivere Arbeitsorganisation betreffend Schichtdienste, die ungleichmäβige Verteilung der Arbeitszeit oder Work-Life-Balance-Maβnahmen.   

Rechtsstreitigkeiten: Anwaltliche Führung und Vertretung in jeder Phase von Prozessen in Arbeits- und Sozialversicherungssachen: bei Güteterminen vor der Vermittlungs-, Güte- und  Schlichtungsstelle, vor den Arbeits- und Sozialgerichten und in allen erdenklichen Rechtsmitteleinlegungen. Ebenso übernehmen wir die Anfechtung von Sanktionen, die aufgrund der Verletzung von arbeitsrechtlichen Vorschriften von der Gewerbe- und Sozialversicherungsaufsicht verhängt worden sein könnten. 

Sozialversicherung: Beratung und Vertretung vor den unterschiedlichen Organismen, die im Zusammenhang mit jeder Art von Sozialversicherungsleistung zuständig sind, etwa im Fall einer vorübergehenden Arbeitsunfähigkeit oder einer dauerhaften Erwerbsunfähigkeit, in Fragen des Mutter- oder Vaterschutzes, der Altersversorgung oder der Leistungen bei Arbeitslosigkeit, usw.  

Umstrukturierungen, Flexibilisierungsmaβnahmen und Einsparung beim Personalaufwand:  Beratung und  Hilfestellung bei der Kündigung von einzelnen Arbeitsverträgen und in den Genehmigungsverfahren für   Massenentlassungen (den so genannten „Expediente de Regulación de Empleo“ (ERE)) aus nicht vom Arbeitnehmer zu vertretenden Gründen,  bei der zeitweiligen Auβerkraftsetzung eines Arbeitsvertrages oder bei befristeten Kurzarbeitsregelungen, bei Lohn- und Gehaltskürzungen und Tariföffnungen, oder in Fragen funktionaler und geografischer Mobilität, usw.

Verhaltensbedingte Kündigungen und weitere Sanktionen: Wir leisten Beistand beim Aussprechen von Abmahnungen und der Verhängung anderer Sanktionen, die von einer bloβen Ermahnung bis zur verhaltensbedingten Kündigung reichen können.  

Tarifverhandlungen und Gewerkschaftsrecht: Wir führen Tarifverhandlungen und entwerfen Tarifverträge, bringen Tariföffnungen zur Anwendung, leisten Beistand bei den Beziehungen mit den Gewerkschaften und Arbeitnehmervertretungen, usw. 

Compliance und arbeitsrechtliche Prüfverfahren (Due Diligence): Wir überprüfen den Erfüllungsgrad des Unternehmens in Fragen arbeits- und sozialversicherungsrechtlicher Pflichten, ermitteln die sich möglicherweise hieraus ergebenden wirtschaftlichen Risiken und sprechen Empfehlungen für die Zukunft aus. Auch prüfen wir, ob der  Integrationspflicht von Personen mit Behinderung nachgekommen wird, und leisten Beistand bei der Ausarbeitung von Gleichstellungsplänen.

Mergers & Acquisitions, Unternehmensnachfolge, Umwandlung in eine Europäische Aktiengesellschaft (SE): In  M&A-Prozessen oder anderen, die eine Unternehmensnachfolge begründen, beraten wir in Fragen arbeits- und sozialversicherungsrechtlicher Pflichten.  Im Fall einer Gründung einer Societas Europaea (SE) oder einer Umwandlung in eine solche, beraten wir Sie in sämtlichen Fragen, die im Zusammenhang mit den Arbeitnehmern, mit der Gründung der Verhandlungskommission und mit der Erzielung der mit den zuständigen Organen der beteiligten Gesellschaften zu treffenden Vereinbarung, stehen.

Vermeidung von Risiken am Arbeitsplatz (Arbeitsschutz): Wir beraten in allen Arbeitsschutzangelegenheiten und vertreten ihre Firma  vor der Arbeits- bzw. Gewerbeaufsicht und in Gerichtsverfahren, die aufgrund von Arbeitsunfällen eingeleitet wurden. Darüber hinaus bieten wir Beratung im Zusammenhang mit der Erfüllung der Arbeitsschutzmaβnahmen am Arbeitsplatz an.

Grenzüberschreitende Entsendungen von Arbeitnehmern und Landesverweisungen: Wir beraten Sie in Fällen grenzüberschreitender Entsendungen, unter Berücksichtigung sämtlicher Aspekte der vertraglichen Regelung (Beibehaltung oder Auβerkraftsetzung des Arbeitsverhältnisses), der Sozialversicherung (Beitragssystem, Sonderübereinkommen) und des Einwanderungsrechts, sowie über die steuerlichen Konsequenzen in enger Zusammenarbeit mit unserer Steuerrechtabteilung.    

Untervergabe: Wir beraten Sie umfassend in allen Outsourcing-Prozessen (Vergabeverträge und Untervergabeverträge), wickeln die Eintragung in das Register zugelassener Unternehmen ab und unterstützen Sie bei der Erfüllung  der Pflichten, die in dem  „Gesetz zur Regulierung der Untervergabe in der Baubranche“ geregelt sind.