Kontakt
Ramón Marés

Tel.: +34 (91) 535 99 77
E-Mail

Kontakt
Diego Mendizábal

Tel.: 34 91 535 99 77
E-Mail

Prozessrecht

Die in der Prozessabteilung von Rödl & Partner Spanien tätigen Fachanwälte, befassen sich mit der Führung jeder Art von Verfahren (in Zivil-, Handels-, Insolvenz- und Verwaltungssachen, sowie Schiedsverfahren), von deren Einleitung bis zu deren Abschluss, übernehmen die Prozessvertretung aber ebenso zu jedem beliebigen Verfahrensstand, in jeder Phase eines bereits bestehenden oder unmittelbar bevorstehenden Rechtsstreits. Zur Gewährleistung einer ganzheitlichen Leistung, beraten wir unsere Mandanten  (als Privatperson oder als Unternehmen) in unterschiedlichen Sprachen (Deutsch, Englisch und Spanisch).

Das sind aber nicht die einzigen zwei Vorteile, die unsere Prozessabteilung bietet. In  verworrenen und komplexen juristischen Fragen und Situationen, die immer häufiger Gegenstand von Rechtsstreitigkeiten sind, betreut Rödl & Partner seine Mandanten erfolgreich als „ganzheitlicher Dienstleister“, der auf den internationalen Mandanten spezialisiert ist. Sollte  ein Rechtsstreit komplexe wirtschaftliche und/oder steuerrechtliche Fragen beinhalten, arbeiten wir eng mit unseren Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern zusammen. Darüber hinaus verlieren wir im Rahmen der Betreuung von Rechtsstreitigkeiten niemals unseren Grundsatz aus dem Auge, der auf der maximalen Beschleunigung der Verfahren bei bestmöglicher Minimierung der Kosten beruht. 

Die Leistungen der Prozessabteilung von Rödl & Partner umfassen u.a. Folgendes:

  • Beitreibung von Forderungen jeder Art und Höhe.
  • Jede Art von gesellschaftsrechtlichen Rechtsstreitigkeiten.
  • Verfahren betreffend das Management von Industrie- und Bauprojekten und, insbesondere, konfliktbeladener Fotovoltaikprojekte. 
  • Streitigkeiten mit Agenten und Vertriebshändlern.  
  • Rechtssachen im Bereich Markenrecht und Wettbewerbsrecht.  
  • Sämtliche gegen die öffentliche Verwaltung geführten Verfahren (auf kommunaler, autonomer und staatlicher Ebene).
  • Schiedsverfahren, beispielsweise vor den lokalen Handelskammern, aber auch vor internationalen Institutionen.
  • Suche nach Alternativen zum Rechtsstreit. Alternative Konfliktlösungsmethoden, Schlichtung.
  • Vertretung von Gläubigern in Insolvenzverfahren: Forderungsanmeldung und Einlassung, Erhebung von Anfechtungsklagen in Nebenverfahren betreffend das Vermögensinventar und die Gläubigerliste und Einlegung sonstiger zweckdienlicher Rechtsmittel. Beratung von Kreditinstituten in Insolvenzfragen.   

Unsere Leistungen beschränken sich nicht nur auf die Führung des gerichtlichen Verfahrens, sondern erstrecken sich auch auf alle vorbereitenden oder parallel zu ergreifenden Maβnahmen oder Handlungen, die im Zusammenhang mit demselben stehen, wie etwa:

  • Die Suche und Sicherung von Beweisen, die Klärung von Vorfragen,  die Überprüfung der Zahlungsfähigkeit und der Liquidität von Unternehmen und Privatpersonen.
  • Die gutachtliche Berechnung von Schadensersatzsummen in wirtschaftlichen Transaktionen und in jeder Art von Rechtsgeschäft.  
  • Das Ergreifen von einstweiligen Eilmaβnahmen,  wie der Sicherung und Beschlagnahme von Vermögensgütern,  mittels der Beantragung der zweckdienlichen einstweiligen Verfügungen.
  • Die Durchsetzung von gerichtlichen Entscheidungen sowohl im Inland als auch im Ausland.  
  • Die Leitung der zur Vermeidung von Gerichtsprozessen geführten Verhandlungen.