Kontakt
Dr. Andreas Voß

Associate Partner
Tel.: +52 (55) 52 08 – 41 05
E-Mail

Rödl & Partner möchte sich den vielfältigen gesellschaftlichen Herausforderungen stellen und die Gemeinschaft an den Ergebnissen unserer erfolgreichen Arbeit teilhaben lassen. Wir empfinden diese Teilhabe an unserem Erfolg nicht als lästige Pflicht, sondern als Ehrensache. Wir möchten nicht nur als Geldgeber auftreten und ermutigen unsere Mitarbeiter, ihre wertvolle Zeit aufzuwenden, den Menschen zu helfen, die diese Hilfe benötigen.

Unsere weltweiten Niederlassungen haben zu diesem Zweck Mittel für karitative Projekte bereitgestellt. Es handelt sich dabei oft um lokale Initiativen unserer Mitarbeiter, um den Menschen in ihrer Gemeinschaft zu helfen. Viele Niederlassungen unterstützen vorwiegend karitative Projekte für Kinder und Heime bzw. sorgen für medizinische Hilfeleistungen für Bedürftige im eigenen Land wie auch in anderen Ländern.

So sammelten Mitarbeiter beispielsweise während des Konflikts im ehemaligen Jugoslawien wichtige Versorgungsgüter für Menschen, die alles verloren hatten. Selbst haben sie den Transport übernommen und alles persönlich übergeben.

Rödl & Partner trägt als Unternehmen eine Verantwortung der Gesellschaft gegenüber und möchte den lokalen Gemeinschaften helfen, in denen wir arbeiten. Wir gehen dabei von dem Grundsatz aus, direkt den Menschen zu helfen, die Hilfe benötigen. Daher stellen wir nicht einfach nur Schecks an anonyme karitative Einrichtungen aus, sondern versuchen selbst anzupacken und praktische Hilfe zu leisten. Wir möchten auch nicht nur sporadisch wirken, sondern nachhaltig. Wir denken, die Hilfe sollte nicht in einem „Gießkannenprinzip“ auf viele verteilt werden, da dies in der Praxis wenig bewirkt. In diesem Sinne unterstützen wir eingehend eine Reihe von Projekten und üben dort auch eine stärkere Kontrolle aus, um so den von uns angestrebten Nutzen auch tatsächlich umzusetzen.

Hier ist insbesondere ein Projekt in Kharkiv (Ukraine) zu nennen, bei dem wir als Sponsor auftreten. Charkov und unsere Heimatstadt Nürnberg sind eine Städtepartnerschaft eingegangen. Rödl & Partner unterstützt den Partnerschaftsverein Charkiv-Nürnberg e.V. und liefert Ressourcen und Beratung. Durch den Verein haben wir das Nürnberger Haus in Kharkiv gründen können. Unter anderem wird die Hilfe eines Krankenhauses für Kinder mit Tuberkulose koordiniert und eine Volksküche für Bedürftige unterstützt.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Hilfe ist die Rödl-Mitarbeiter-Stiftung für Kinderhilfe. Hierfür werden weltweit für die Stiftung durch verschiedene Spendenaktionen Gelder von Mitarbeitern eingesammelt. Hierunter fallen auch der Verkauf nicht mehr benötigter Geräte, die Spendensammlung bei Zusammenkünften im Unternehmen und die Weiterleitung von Geldern, die im Betrieb sonst als Weihnachtsgeschenke an Geschäftspartner verwendet würden. Die Stiftung unterstützt sehr viele Projekte für Kinder. Gegenwärtig wird in erster Linie ein Waisenhaus unterstützt, für welches Sportgeräte und Spielzeug beschafft werden.

Ein weiteres größeres Projekt von Rödl & Partner unterstützt ein Waisenhaus und ein Jugendausbildungszentrum in einem der schwierigsten Stadtviertel von São Paulo, Brasilien. Hier sammeln Mitarbeiter der brasilianischen Niederlassung Gelder, um die Arbeit von Freiwilligen im Zentrum zu unterstützen. Sie ermutigen daneben auch ausländische Unternehmen, Jugendlichen aus dem Zentrum eine Arbeitsgelegenheit zu verschaffen. Dies erfolgt durch ein Praktikum bei Rödl & Partner und bringt die Jugendlichen weg von Gewalt und Drogen.