Kontakt
Aneta Majchrowicz-Bączyk

Rechtsanwältin (Polen)
Partnerin
Tel.: + 48 61 86 44 900
E-Mail

Kontakt
Therese Baginski

Wirtschaftsprüferin (Polen)
Partnerin
Tel.: +48 71 346 77 70
E-Mail

Mit dem Begriff

„Corporate Compliance“ wird die Gesamtheit der Maßnahmen umschrieben, die das rechtmäßige Verhalten eines Unternehmens, der Leitungs- und Aufsichtsorgane und seiner Mitarbeiter sicherstellen sollen.

Die Leitungs- und Aufsichtsorgane haben dessen rationale und rechtskonforme Organisation zu gewährleisten. Corporate Compliance-Maßnahmen werden daher als zentraler Bestandteil der gesetzlichen Verpflichtung angesehen. Unterlassen es die Leitungs- und Aufsichtsorgane, ein Corporate Compliance-System im Unternehmen zu implementieren, so liegt bereits in dieser Unterlassung eine Sorgfaltspflichtverletzung, die einen Schadensersatzanspruch der Gesellschaft gegenüber den Leitungs- und Aufsichtsorganen begründen kann.

Rödl & Partner hat ein Corporate Compliance-Risikomanagementsystem entwickelt, das es ermöglicht, die Haftung der Leitungs- und Aufsichtsorgane zu reduzieren

Abgestimmt auf die jeweilige Unternehmens- und Risikosituation, werden Corporate Compliance-Maßnahmen gestaltet und im Unternehmen implementiert. Das Rödl & Partner Corporate Compliance-Risikomanagementsystem berücksichtigt hierbei rechtliche, steuerliche und betriebswirtschaftliche Aspekte des Unternehmens zwecks optimaler Risikominimierung und Risikovorbeugung im Unternehmen.