Kontakt
dr hab. / dr Marcin Jamroży

Steuerberater (Polen), Rechtsanwalt (Polen)
Partner
Tel.: +48 22 244 00 20
E-Mail

Klausel gegen die Steuerumgehung
– Gestaltung und Konsequenzen der Einführung

Marcin Jamroży, Anna Główka, Iwona Łaska-Rutkowska Monika Spotowska

Verlag: ODDK Gdańsk
Erscheinungsjahr: 2016
Seitenzahl: 282
ISBN: 978-83-7804-323-2

In dem Buch wurden die neuen Regelungen besprochen, die seit dem 15. Juli 2016 gelten, und insbesondere auf Folgendes hingewiesen:

  • Merkmale der Steuerumgehung – was kann dazu führen, dass eine Tätigkeit als unter die Klausel fallende Tätigkeit eingestuft wird? Was bedeutet die „Künstlichkeit der Vorgehensweise”? Wie ist der Begriff unzulässiger „Steuervorteil” zu verstehen?
  • Konsequenzen der Steuerumgehung und Erlass des Bescheides über die Höhe der Steuerschuld durch die Steuerbehörde;
  • Steuerverfahren im Falle der Steuerumgehung;
  • Kompetenzen und Handlungsgrundsätze des Rates zur Verhinderung der Steuerumgehung;
  • Erlass steuerlicher Absicherungsgutachten zur Absicherung der Steuerpflichtigen gegen die Feststellung der Steuerumgehung.

Das Buch enthält auch die konsolidierte Fassung der Abgabeordnung mit den markierten Änderungen zu der Klausel.

Umsatzsteuer 2015 - ein Kommentar für Praktiker (mit elektronischer Beilage)

Autoren: Katarzyna Judkowiak (Hrsg.), Halina Lebrand (Hrsg.), Justyna Pomorska
Herausgeber: ODDK, 2015
Ausgabe 2/2015
ISBN: 978-83-7804-231-0
Preis: PLN 220,00 netto
Bestellungen an: ODDK

Umsatzsteuer 2015 - ein Kommentar für Praktiker (mit elektronischer Beilage) - das ist die nächste umfassende Publikation von Katarzyna Judkowiak, Halina Lebrand und Justyna Pomorska, die die neueste Rechtsgrundlage darstellt (01.04.2015); darin werden die Vorschriften des polnischen Umsatzsteuergesetzes (UStG-PL) anhand vielfältiger Beispiele detailliert erörtert, es werden die günstigsten Lösungen vorgeschlagen, und es wird auf die neuesten Urteile der Oberverwaltungsgerichte, der Woiwodschaftsverwaltungsgerichte, des EuGH und der Finanzbehörden sowie auf die individuellen Auskünfte des Finanzministeriums eingegangen.

Dieser Kommentar erlaubt es, viele konkrete Probleme bei der Anwendung der aktuellen Vorschriften des UStG-PL zu lösen, unter anderem bei folgenden Fragestellungen:

  • Feststellung der Steuerpflicht;
  • Fakturierung;
  • Steuerbemessungsgrundlage und deren Korrektur gemäß den Vorschriften aus dem Jahre 2014;
  • Vorsteuerabzug.

Die elektronische Beilage zum Buch enthält Folgendes:

  • Text des Kommentars zum UStG-PL;
  • konsolidierte Fassung des UStG-PL;
  • Anlagen zu dem o.g. Gesetz;
  • Übersicht über die aktuellen Verordnungen des Finanzministers;
  • EU-Vorschriften: Richtlinie 2006/112/EG über das gemeinsame Mehrwertsteuersystem, Durchführungsverordnung (EU) Nr. 282/2011 des Rates vom 15.03.2011 zur Festlegung von Durchführungsvorschriften zur o.g. Richtlinie. 

Tätigkeit von Unternehmen in Sonderwirtschaftszonen. Rechtliche und steuerrechtliche Aspekte

Autoren: D. Białas, M. Gosek, dr hab. M. Jamroży, M. Kapera, R. Papała, M. Przybył, A. Smagowicz-Tokarz, M. Spotowska, P. Wojszczyk

Verlag: C.H. Beck
ISBN: 978-83-255-7186-3
Ausgabe: I, 2015
Bestellungen an: C.H. Beck

Tätigkeit von Unternehmen in Sonderwirtschaftszonen. Rechtliche und steuerrechtliche Aspekte ist eine Publikation der Spezialisten von Rödl & Partner, in der die Vorschriften zur Tätigkeit von Unternehmen in den Sonderwirtschaftszonen in steuerlicher und rechtlicher Hinsicht detailliert besprochen wurden. 

Die Publikation berücksichtigt die aktuelle Rechtslage und stützt sich auf die geltenden Vorschriften des Gesetzes über die Sonderwirtschaftszonen vom 20.10.1994. Sie berücksichtigte auch die neueste geplante Novellierung, insbesondere: Einführung einer Regulierung zur Erstattung der öffentlichen Beihilfe; Bestimmung der Voraussetzung für die Stellung des Antrags auf Feststellung des Erlöschens der Genehmigung sowie Einführung der Möglichkeit zur Rücknahme der Genehmigung auf Antrag des Unternehmers. 

Dank der oft angeführten Rechtsprechung, verbindlichen Auskünften der Steuerbehörden sowie den Beispielen und Rechtsfällen hat der Leser die Chance, eine praktische Lösung einiger Probleme bei der Anwendung der Steuervorschriften zu finden.

Besteuerung der Dienstwagen im Rahmen der Gewerbetätigkeit (Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer)

Autoren: Białas Dorota, Krawczyk Michał

Verlag: C.H. Beck
ISBN: 978-83-255-6656-2
Ausgabe: I, 2014
Bestellungen an: C.H. Beck

Das von Dorota Białas mitverfasste Buch enthält eine ausführliche Beschreibung der Änderungen der Vorschriften über die Abrechnung der Ausgaben der Unternehmer für Dienstwagen, die von ihnen im Rahmen der Gewerbetätigkeit genutzt werden. Ziel der Ausarbeitung ist die Darstellung von steuerlichen Abrechnungen, die von den Steuerbehörden akzeptiert werden und eine Optimierung sowie Verbesserung dieser Prozesse für die Unternehmer ermöglichen.

Die Publikation wurde in Kapitel unterteilt, die folgende Themenbereiche betreffen:

  • Änderungen des Umsatzsteuergesetzes.
  • Abschaffung der Bescheinigungen VAT-23, VAT-24 und VAT-25.
  • Änderungen bei der Einkommensteuer.
  • Änderungen bei der Körperschaftsteuer.
  • Übergangsvorschriften zu den Änderungen im Einkommensteuer- und Körperschaftsteuergesetz. 
  • Einfluss der Änderungen des Umsatzsteuergesetzes auf die Einkommensteuer/Körperschaftsteuer.
  • Hinweise der Steuerbehörden.
  • Anhang. Vorsteuerabzug bei Ausgaben für Wagen in der Europäischen Union. 

Die Publikation berücksichtigt die neueste Novelle des Umsatzsteuergesetzes vom 11.03.2004 (Einheitstext, Dz.U. [poln. GBl.] aus dem Jahre 2011, Pos. 1054 mit Änderungen), welche die Abrechnung der Umsatzsteuer in Zusammenhang mit dem Erwerb und der Nutzung von Pkws und Kraftfahrzeugen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 3,5 t durch Unternehmer betrifft. Die Änderungen sind am 01.04.2014 in Kraft getreten.

Das Buch richtet sich an einen breiten Kreis von Lesern. Es wird vor allem für Praktiker von Nutzen sein, d.h. Steuerberater, Beamte, Buchhalter, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte. 

Verrechnungspreisdokumentation

Autoren: Dr. Marcin Jamroży (Hrsg.)
Herausgeber: ODDK, 2014
2. Auflage, 2014
ISBN: 978-83-7804-190-0
Preis: PLN 220,00 netto
Bestellungen an: ODDK

Die zweite aktualisierte Auflage von „Dokumentacja podatkowa cen transferowych“, herausgegeben von Dr. Marcin Jamroży, enthält die erforderlichen Informationen zur Erstellung von Verrechnungspreisdokumentationen über Geschäfte zwischen verbundenen Unternehmen und weist gleichzeitig auf die Möglichkeiten hin, wie die Risiken im Bereich Verrechnungspreise zu minimieren sind. Die Erläuterungen werden begleitet von zahlreichen Beispielen der Verrechnungspreisdokumentationen über verschiedene Arten von Geschäften, der Beschreibung der Vorgehensweise und Anweisungen.

In der Publikation werden auch Fragen zur Anwendung von Schätzungsmethoden bei der Ermittlung des Marktwertes während der Umstrukturierungsprozesse dargestellt, insbesondere Verlagerung der Wirtschaftsfunktionen ins Ausland, sowie ausgewählte Aspekte der Steuer- und Kontrollverfahren betreffend die Verrechnungspreise samt Instrumenten zur Beschränkung des Steuerrisikos erörtert. Die Verfasser machen auch auf die Gefahren bei den Steuerabrechnungen der verbundenen Unternehmen aufmerksam.

Umsatzsteuer 2014 Kommentar für Praktiker (mit elektronischer Beilage)

Autoren: Katarzyna Judkowiak (Hrsg.), Halina Lebrand (Hrsg.), Justyna Pomorska
Herausgeber: ODDK, 2014
ISBN: 978-83-7804-177-1
Preis: PLN 220,00 netto
Bestellungen an: ODDK

Die neue Publikation von Katarzyna Judkowiak, Halina Lebrand und Justyna Pomorska beschäftigt sich mit den Änderungen des Umsatzsteuergesetzes im Jahre 2014. Sie enthält eingehende Kommentare zu jedem Artikel des Gesetzes und veranschaulicht komplizierte Rechtskonstruktionen anhand von Beispielen. In der Publikation werden alle 2014 eingeführten Änderungen besprochen; sie enthält Auslegungen der neuen Vorschriften, bisher nicht veröffentlichte Entscheidungen der Verwaltungsgerichte (Oberverwaltungsgericht und Woiwodschaftsverwaltungsgerichte), welche nach der Bekanntgabe des Gesetzes erlassen wurden, umfangreiche Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes, Entscheidungen der Steuerbehörden, verbindliche Auskünfte des Finanzministeriums sowie in der Rechtslehre geltende Meinungen.  Die Verfasserinnen erteilen praktische Hinweise zu den Grundsätzen für den Steuerabzug auf Ausgaben für Fahrzeuge unter Berücksichtigung der neuesten Vorgaben des Finanzministeriums.  Dem Buch wurde eine in der Praxis sehr nützliche elektronische Beilage beigefügt.

Umsatzsteuer - Abrechnungsanweisung mit Beispielen

Autoren: Katarzyna Judkowiak
Herausgeber: ODDK, 2014
ISBN: 978-83-7804-207-5
Preis: PLN 150,00 netto
Bestellungen an: ODDK

„Podatek VAT - instruktaż rozliczania z przykładami” von Katarzyna Judkowiak ist eine für jede Gesellschaft unentbehrliche Anweisung, welche die Einführung neuer Grundsätze zur Ermittlung, Dokumentierung, Erfassung und Erklärung der Umsatzsteuer nach den letzten Novellen des Gesetzes detailliert beschreibt. 

Die 2014 eingeführten zahlreichen Gesetzesänderungen bereiten den Steuerpflichtigen viele Schwierigkeiten, die von der Verfasserin umfassend und anhand von praktischen Beispielen erläutert werden. In der Publikation finden Sie umfangreiche Informationen zu folgenden Sachverhalten:

  • Zeitpunkt der Steuerentstehung (allgemeiner Grundsatz und Sondergrundsätze),
  • steuerliche Bemessungsgrundlage,
  • Steuersätze,
  • Änderungen bei der Rechnungsstellung,
  • Vorsteuer,
  • Steuererklärungen.

Ustawa o podatku od towarów i usług. Umsatzsteuergesetz

Herausgeber: C.H. Beck Warszawa, 2014
3. Auflage

ISBN: 978-83-255-6469-8
Preis: PLN 199,00 netto
Bestellungen an: C.H. Beck

Übersetzung: Rödl & Partner

Dritte Auflage der deutschen Übersetzung des polnischen Umsatzsteuergesetzes berücksichtigt die letzten Gesetzesänderungen, die seit dem 01.04.2014 gelten.Die Häufigkeit, Art und der Umfang der Novellierung von Steuergesetzen stellt ein erhebliches Problem für die in Polen investierenden Unternehmern dar, daher müssen die Änderungen der Rechtsvorschriften und die diesbezüglichen Folgen laufend überwacht werden. Deswegen wird die von uns 2004 begonnene Reihe der Übersetzung der polnischen Gesetze ins Deutsche fortgesetzt. Wir hoffen, dass diese Übersetzung einer Vielzahl ihrer Adressaten dabei helfen wird, nicht nur die Sprachbarriere zu überwinden, sondern auch die polnischen Steuervorschriften besser zu verstehen, und somit zu wirtschaftlicher Aktivität in Polen ermuntern wird.

Fahrzeug im Unternehmen. Anweisungen zur Umsatzsteuer-, Körperschaftsteuer- und Einkommensteuerabrechnung Musterordnung der Nutzung der zu Mischzwecken verwendeten Fahrzeuge (mit elektronischer Beilage)

Autoren: Katarzyna Judkowiak, Justyna Pomorska
Herausgeber: ODDK, 2014
ISBN: 978-83-7804-211-2
Preis: PLN 150,00 netto
Bestellungen an: ODDK

In der Publikation werden praktische steuerliche Aspekte (Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Körperschaftsteuer) der Nutzung von Fahrzeugen durch Steuerpflichtige bei ihrer Gewerbetätigkeit in Hinblick auf die aktuellen Novellen der Steuergesetze präsentiert, darunter u.a.:

  • Anweisung zum Vorsteuerabzug beim Erwerb von Fahrzeugen und deren Nutzung aufgrund von Leasingverträgen;
  • Grundsätze für den Abzug der Vorsteuer von den Betriebskosten;
  • neue Methoden der Korrektur der Vorsteuer bei Änderung der Zweckbestimmung des Fahrzeugs;
  • Besteuerungsgrundsätze beim Verkauf von (auch gebrauchten) Fahrzeugen;
  • Erfassung der Aufwendungen für Fahrzeuge - darunter der Umsatzsteuerbeträge - aufgrund der Einkommen-/ Körperschaftsteuer.

Die Verfasserinnen bedienen sich einer klaren und präzisen Sprache – sie kommentieren die Änderungen beim Vorsteuerabzug in Bezug auf Fahrzeuge und geben konkrete Beispiele an, was die Publikation zu einem praktischen Kompendium macht. 

Besonders wertvoll ist die beigelegte Musterordnung der Nutzung der zu Mischzwecken verwendeten Fahrzeuge samt Dokumentation, welche die Umsetzung konkreter Lösungen im Unternehmen erleichtern wird und sich bei einer etwaigen Außenprüfung als nützlich erweisen kann. 

Anmietung von Geschäftsräumen
Rechtliche, steuerliche und buchhalterische Aspekte

Autoren: Tomasz Balcerak, Anna Główka, Marcin Jamroży, Katarzyna Judkowiak, Renata Kabas-Komorniczak, Grzegorz Stachyra
Herausgeber: ODDK, 2013
ISBN: 978-83-7804-095-8
Preis: PLN 150,00 netto
Bestellungen an: ODDK

Das neue, von Marcin Jamroży herausgegebene Buch „Anmietung von Geschäftsräumen. Rechtliche, steuerliche und buchhalterische Aspekte" enthält eine detaillierte Analyse des Prozederes bei der Anmietung von Geschäftsräumen - angefangen vom Abschluss des Mietvertrages über die Belegung mit Ertragssteuer, Umsatzsteuer und Immobiliensteuer bis hin zu buchhalterischen Aspekten, wie z.B. die Erfassung in der Bilanz, Aufwendungen und Erträge, Bewertung und Umqualifizierung von Immobilien sowie Kalkulation des Mietzinses. Untermauert wird diese Analyse mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis; deshalb ist dieses Buch übersichtlich und verständlich geschrieben und stellt sowohl für Finanzvorstände und Buchhalter als auch für Juristen, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer eine Quelle des Praxiswissens dar.

VAT 2013/2014
Kommentar für Praktiker (mit elektronischer Beilage)

Autorinnen: Katarzyna Judkowiak (Red.), Halina Lebrand (Red.), Justyna Pomorska
Herausgeber: ODDK, 2013
ISBN: 978-83-7804-045-3
Preis: PLN 220,00 netto
Bestellungen an: ODDK

Diese Veröffentlichung verbindet eine eingehende Analyse der Vorschriften des Umsatzsteuergesetzes mit praktischen Beispielen aus der langjährigen Praxis der Autorinnen, der Rechtsprechung und verbindlichen Auskünften. Der Kommentar geht auf sämtliche neuen Fragen ein, die sich i.Z.m. den Gesetzesänderungen ab dem 01.01.2013, 01.04.2013 und 01.01.2014 ergeben können. Wir finden hier detaillierte Erläuterungen u.a. zu folgenden Fragen: Rechnungsstellung, Grundsätze der Ausstellung von Korrekturrechnungen, Änderungen bei den Abrechnungen nach vereinnahmten Entgelten, neue Steuersätze, unentgeltliche Warenherausgabe für Verkaufsförderung und Werbung, Warenexport und viele andere. Dank dieser Verbindung stellt die vorliegende Veröffentlichung eine unschätzbare Quelle des Wissens für sämtliche Praktiker und Personen dar, die des Öfteren Probleme mit der Auslegung der Vorschriften des o.g. Gesetzes haben.

Die elektronische Beilage zu dieser Publikation beinhaltet die Anlagen zum Gesetz sowie die Einheitstexte der Umsatzsteuervorschriften samt Markierung der neuesten Änderungen, des Weiteren die neue Verordnung des Finanzministers über die Registrierkassen vom 14.03.2013, die EU-Richtlinie 2006/112/WE über die Umsatzsteuer sowie die Verordnung (EU) Nr. 282/2011 vom 15.03.2011, in der die Mittel zur Umsetzung der o.g. Richtlinie festgelegt werden.

 

Zusätzlich wurden sämtliche Unterschiede zwischen den IFRS/IAS Regelungen und den Vorschriften des Rechnungslegungsgesetzes mit Beispielen veranschaulicht, die es erlauben, den Charakter und die Bedeutung dieser Unterschiede besser zu verstehen.

Die Publikation wurde nach dem Rechtsstand und dem Geltungsbereich der Standards zum 01.01.2012 verfasst, wobei darin diejenigen Standards und Auslegungen beschrieben sind, die in der durch die EU bestätigten Fassung zur Verwendung angenommen wurden.

 

Rzeczowe aktywa trwałe. Zasady ujmowania, wyceny oraz ujawnień w świetle uregulowań MSSF/MSR i ustawy o rachunkowości

Redaktionelle Bearbeitung: Rafał Sobczyk, Agnieszka Regulska
Herausgegeben von: ODDK, 2012
ISBN: 978-83-7804-040-8
Preis: PLN 220,00 netto 
Bestellungen an: ODDK

In der vorliegenden Publikation wurden die Grundsätze zur Erfassung und Bewertung des Anlagevermögens aus Sicht der IFRS/IAS, der IFRIC Auslegungen, der Rechnungslegungsgesetzes sowie der Nationalen Rechnungslegungsstandards beschrieben (darunter u.a. Erstbewertung, Bewertung nach Ersterfassung, Abschreibung, Wertverlust, Ausbuchung des Vermögensgegenstandes, Änderung der Klassifikation des Anlagevermögens). Ferner wurden die Anforderungen zur Offenlegung zusätzlicher Informationen über diese Vermögensgegenstände in den Jahresabschlüssen detailliert beschrieben. 

Fast die Hälfte des Buches enthält praktische Beispiele, die sich überwiegend auf tatsächliche Transaktionen und Geschäftsvorfälle stützten, denen die Autoren während ihrer langjährigen beruflichen Arbeit begegnet sind. Sie veranschaulichen praktisch alle Richtlinien, die in den einzelnen Paragraphen von IRS 16 sowie in anderen beschriebenen Standards enthalten sind. 

Zusätzlich wurden sämtliche Unterschiede zwischen den IFRS/IAS Regelungen und den Vorschriften des Rechnungslegungsgesetzes mit Beispielen veranschaulicht, die es erlauben, den Charakter und die Bedeutung dieser Unterschiede besser zu verstehen.

Die Publikation wurde nach dem Rechtsstand und dem Geltungsbereich der Standards zum 01.01.2012 verfasst, wobei darin diejenigen Standards und Auslegungen beschrieben sind, die in der durch die EU bestätigten Fassung zur Verwendung angenommen wurden.

 

Personengesellschaft des Handelsrechts

Redaktionelle Bearbeitung: Marcin Jamroży, Agnieszka Jamroży
Herausgegeben von: ODDK, 2011
ISBN: 978-83-7804-006-4
Preis: PLN 84,60netto 
Bestellungen an: Wolters Kluwer Polska ABC  

Die vorliegende Publikation beinhaltet nicht nur eine Analyse der Gründung, der Gewerbetätigkeit und der Einstellung der Tätigkeit von Personengesellschaften (offene Handelsgesellschaft, Partnergesellschaft, Kommanditgesellschaft), sondern bespricht auch weitere Fragen, darunter i.Z.m. Personengesellschaften bürgerlichen Rechts (Gesellschaft bürgerlichen Rechts, stille Gesellschaft),der Europäischen wirtschaftlichen Interessenvereinigung sowie sonstigen ausgewählten nicht rechtsfähigen Organisationseinheiten.   In der Praxis gibt es nur wenige Ausarbeitungen, in denen Steuerfragen i.Z.m. diesen Formen der Ausübung der Gewerbetätigkeit erörtert werden.   Daher ist die vorliegende Publikation zweifelsohne eine der ersten auf dem polnischen Verlagsmarkt, in der diese schwierigen jedoch für Unternehmer interessanten Fragen nicht nur aufgenommen, sondern auch besprochen werden.

Diese Ausarbeitung ist für Steuerberater, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Manager bestimmt. 

 

 

Arbeit von Ausländern in Polen

Redaktionelle Bearbeitung: Marcin Jamroży, Tomasz Major, Beata Pawłowska, Monika Spotowska
Herausgegeben von: ODDK, 2011
ISBN: 978-83-7804-006-4
Preis: PLN 150,00netto 
Bestellungen an: ODDK 

Die vorliegende Publikation stellt eine detaillierte und praktische Anweisung für Unternehmen dar, die Ausländer nach Polen entsenden und sie in unserem Land anstellen. 

Dank der Globalisierung ist in den letzten Jahren das Interesse an ausländischen Mitarbeitern in Polen bedeutend gestiegen. Spürbar gestiegen ist auch die Anzahl der ausländischen Manager und des Personals der mittleren Ebene, die Arbeit in polnischen Gesellschaften und polnischen Niederlassungen ausländischer Unternehmen leisten. 

Diese Publikation behandelt alle wichtigen Aspekte der Arbeitsverrichtung durch Ausländer. Die Verfasser beschreiben leicht verständlich und umfassend die Fragen der Legalisierung der Arbeit, der Besteuerung, der Verträge und der Sozialversicherungen für diese Gruppe von Arbeitnehmern, indem die möglichen Sach- und Rechtslagen durch zahlreiche Beispiele veranschaulicht werden.

 

 

 

 

Umowa o roboty budowlane

Redaktionelle Bearbeitung: Marcin Jamroży, Przemysław Fil, Agnieszka Jamroży, Halina Lebrand
Herausgegeben von: ODDK, 2011
ISBN: 978-83-7804-010-1
Preis: PLN 160,00netto 
Bestellungen an: ODDK

The newest publication prepared by Rödl & Partner experts is a detailed and practical study of tax issues referring to performance of construction contracts and arising from application of income tax acts, double taxation avoidance agreements, and the VAT Act. 

The book begins with a legal study of a construction contract, whereas the final chapter deals with recognition and valuation of long-term contracts in line with the accounting law The deliberations are supported by numerous examples from the authors' everyday practice.

This publication is intended mainly for practitioners operating in the construction and assembly industry, as well as CFOs, accountants, controllers, lawyers, tax advisers and certified auditors.

VAT 2011 Kommentar zur Gesetzesnovelle Einheitstext des Gesetzes mit fett markierten Änderungen; neue Durchführungsverordnungen

Autorin: Katarzyna Judkowiak
Verlag: ODDK, 2011
ISBN: 978-83-7426-723-6
Preis: PLN 140,00 netto 
Bestellung: ODDK
 

Eine praktische und an Beispielen geschilderte Besprechung der im Jahr 2011 geltenden Änderungen des Umsatzsteuergesetzes, wie z.B.: 

  • Änderung einzelner Umsatzsteuersätze;
  • neue Steuerbefreiungen - Änderung der Systematik der Vorschriften; 
  • unentgeltliche Warenübergabe - Änderungen der Abrechnung; 
  • voller Vorsteuerabzug, wenn der Wert des zur Ermittlung der abzugsfähigen Vorsteuer berechneten Koeffizienten höher ist als 98%, jedoch nicht höher als PLN 500;
  • Aufhebung des bisherigen Verbots, einen Vorsteuerabzug vorzunehmen, wenn der Anteil der umsatzsteuerpflichtigen Umsätze am Gesamtumsatz im Vorjahr max. 2% betrug;
  • Änderungen bezüglich Fahrzeuge mit Trenngitter;
  • neue Grundsätze bezüglich der Registrierkassen; 
  • neue Definitionen (z.B. von Waren, neuen Transportmitteln).

Hinweise darauf, wie die neuen Möglichkeiten und Erleichterungen bezüglich der Umsatzsteuerabrechnung genutzt werden können, sowie auf Fallen, in die die Unternehmer gehen können. Viele praktische Anmerkungen, Einheitstext dieses Gesetzes mit fett markierten Änderungen sowie 10 aktuelle und am häufigsten genutzte Durchführungsverordnungen stellen ein gutes Hilfsmaterial für jedes Unternehmen dar.

Steuern 2011. Einheitstexte des Umsatzsteuer-, Einkommensteuer und
Körperschaftsteuergesetzes mit Kommentaren der Experten von Rödl & Partner

Autoren: Dorota Białas, Krzysztof Biernacki, Jarosław Hein,
Aleksandra Majnusz 
Verlag: Wiedza i Praktyka, 2011
ISBN: 978-83-269-0372-4
Preis: PLN 200,00 netto 
Bestellung: WiP

Alles, was Sie über die Änderungen in der Umsatzsteuer, Einkommensteuer und Körperschaftsteuer im Jahre 2011 wissen müssen, um Fehler in ihrer Arbeit zu vermeiden. Dieses Buch hilft bei einer schnellen und komfortablen Vorbereitung auf die Änderungen im Umsatzsteuer-, Einkommensteuer und Körperschaftsteuergesetz. Die Experten von Rödl & Partner zeigen Schritt für Schritt die richtige Auslegung sämtlicher veränderter Vorschriften sowie die praktischen Folgen auf, die sich daraus für Ihre Tätigkeit ergeben.

Steuerdokumentation der Verrechnungspreise

Redaktionele Bearbertung: Dr. Marcin Jamroży

Autoren: Anna Główka Anna Harasimowicz, Marcin Jeliński, Ewa Kubów, Katarzyna Łysiak, Małgorzata Ostrowska-Krzewina, Renata Papała,
Dr. Christian Rödl, Michael Scharf, Marcin Sobieszek, Anna Wydra

Verlag: ODDK, 2010
Seitenzahl: 462
ISBN : 83-74266-90-1
Preis: PLN 150,00
Bestellung: ODDK

Diese Publikation enthält die wichtigsten Informationen über die Erstellung von Steuerdokumentationen über Transaktionen mit verbundenen Unternehmen, wobei auch auf die Möglichkeiten der Risikominimierung hinsichtlich der Verrechnungspreise hingewiesen wird.  

Herr Prof. Dr. hab. Bogusław Pietrzak, Lehrstuhl für Finanzwesen beim Kolleg für Ökonomie und Soziologie bei der SGH (Handelshochschule) in Warschau, schrieb in seiner Rezension, dass es „ (...) den Autoren des Buches gelungen ist, sowohl allgemeine Fragen der im Titel angesprochenen Problematik als auch detaillierte Fragen je nach den Besonderheiten der einzelnen Tätigkeitsgebiete der verbundenen Unternehmen leserfreundlich darzustellen” (...).

Aus praktischer Sicht ist es wichtig, dass das Buch zahlreiche Beispiele von Steuerdokumentationen, Vorgehensweisen, Fragebögen bzw. Anweisungen enthält.  Diese entstanden dank des Wissens und der Erfahrung von Experten aus der Kanzlei Rödl & Partner, die in ihrer beruflichen Praxis u.a. Beratungsleistungen hinsichtlich Verrechnungspreisdokumentationen erbringen.   

 

Minderung der Steuerbelastungen

Zwei unserer Steuerberater (Dr. Marcin Jamroży und Marcin Sobieszek) nehmen eine interessante und praktische Analyse verschiedener Tätigkeitsbereiche eines Unternehmens vor und zeigen, wie die Steuerbelastungen im betreffenden Bereich vermindert werden können.

Am 28. Mai 2010 erschien das Buch „Obniżanie ciężarów podatkowych“ (Minderung der Steuerbelastungen) auf dem Markt. Das Buch wurde in Zusammenarbeit mit dem ODDK-Verlag Danzig herausgegeben.

Die Autoren – Steuerberater von Rödl & Partner – beschreiben außerdem, welche Besonderheiten bei der Ausübung einer Wirtschaftstätigkeiten in Sonderwirtschaftszonen oder über eine ausländische Betriebsstätte bzw. eine ausländische Tochtergesellschaft zu beachten sind. Alle Fragen wurden an praktischen Beispielen, der Rechtsprechung der Gerichte und Auskünften der Steuerbehörden geschildert.

Autor: Dr. Marcin Jamroży, Marcin Sobieszkek

Verlag: ODDK, 2010
Seitenzahl: 208
ISBN : -74266-83-3
Preis: PLN 120,00
Bestellung: ODDK

VAT 2010 – Kommentar zur Gesetzesnovelle

Praktische Besprechung der Änderungen im Umsatzsteuergesetz, die mit den Gesetzen vom 23.10.2009 und vom 02.12.2009 vorgenommen wurden und sich auf folgende Fragen beziehen:
Grundsätze der Bestimmung des Leistungsortes und somit des Ortes der Besteuerung von Dienstleistungen;
Bestimmung des Zeitpunktes, zu dem die Steuerpflicht aus dem Import kontinuierlicher Dienstleistungen entsteht; Grundsätze der Abrechnung einer innergemeinschaftlichen Warenlieferung durch Steuerpflichtige, die monatliche Steuererklärungen abgeben; Frist und Grundsätze der Erstellung Zusammenfassender Meldungen; Erstattung der Vorsteuer an ausländische Rechtsträger, die in Polen nicht zu Umsatzsteuerzwecken registriert waren, sowie der Mehrwertsteuer an polnische Rechtsträger;
Befreiung von der Pflicht zur Anwendung der Registrierkassen; Erhöhung des Umsatzlimits.

Die Autorinnen – Spezialistinnen von Rödl & Partner stellen an Beispielen neue Möglichkeiten und Erleichterungen bezüglich der Abrechnung der Umsatzsteuer dar und zeigen an, welche Hindernisse sich den Unternehmern in den Weg stellen können. Der Einheitstext mit vielen praktischen Anmerkungen, wobei die Änderungen dieses Gesetzes im Fettdruck hervorgehoben sind,  stellt in jedem Unternehmen ein gutes Hilfsmaterial dar.

Autorinnen: Katarzyna Judkowiak, Halina Lebrand

Verlag: ODDK,
Format: B5, weicher, geleimter Umschlag
Seitenzahl: 304
ISBN: 83-74266-56-7
Preis: PLN 70,00
Bestellung: ODDK
Kontaktperson: Frau Ewa Góra (Redakteurin)  Ewa.Gora‎@‎oddk.pl

 

Europäisches Gesellschaftsrecht - IV. Band Ausländische Gesellschaften in Polen (Polnisch)

Der vierte Band des "Europäischen Gesellschaftsrechts" ist Rechtsinstituten gewidmet, die sich mit ausländischen Gesellschaften befassen, die – unter Berücksichtigung der Niederlassungsfreiheit (freedom of establishment) – in Polen ihre Wirtschaftstätigkeit ausüben. Die Niederlassungsfreiheit ermöglicht es Gesellschaften aus anderen Mitgliedsstaaten, ihren Sitz nach Polen zu verlegen und in Polen Tochtergesellschaften, Niederlassungen, Agenturen und Büros zu gründen. Im Rahmen der Niederlassungsfreiheit können ausländische Gesellschaften auch an Restrukturierungsprozessen teilnehmen (Verschmelzung, Teilung), darunter auch unter Teilnahme der polnischen Gesellschaft als übernehmende oder neu gegründete Gesellschaft. Korrelat der Niederlassungsfreiheit ist das Verbot ihrer Beschränkung, d.h. den Mitgliedsstaaten (auch Polen) ist es verboten, Mittel zu nutzen, die gemäß EuGH die Inanspruchnahme der Niederlassungsfreiheit erschweren oder weniger attraktiv machen können.

Die Verfasser der einzelnen Abschnitte versuchen, die Frage zu beantworten, inwieweit die polnischen Rechtsvorschriften für ausländische Gesellschaften attraktiv sind: Erschweren oder erleichtern sie den Gesellschaften die Inanspruchnahme der Niederlassungsfreiheit?

Dr. Marcin Jamroży ist Verfasser des Abschnitts:
EuGH-Rechtssprechung bezüglich der Besteuerung von Einkommen der Gesellschaften.

Das Buch ist an einen breiten Kreis von Empfängern gerichtet, darunter vor allem an Personen, die Vorschriften hinsichtlich ausländischer Unternehmen mit Sitz in Polen in die Praxis umsetzen.

Autoren:
Prof. Dr. hab. Jacek Napierała,
Dr. Marcin Jamroży,
Aleksandra Gawrysiak-Zabłocka,
Tomasz Targosz,
Dr. Wojciech Klyta,
Dr. Paweł Grzegorczyk,
Jędrzej Jarzmanowski,
Dr. Krzysztof Oplustila,
Dr. Marcin Spyra.

Verlag: Wolters Kluwer Polska, 2008
Format: Hardcover
Seitenanzahl: 412
ISBN: 978-83-7526-822-5
Preis: PLN 99,00
Warschau, 2008, 1 Auflage (Polnisch)
Bestellung: Wolters Kluwer Polska –.proinfo.pl

Investieren in Polen

Steuerliche und rechtliche Rahmenbedingungen für deutsche Unternehmen - mit Gestaltungsempfehlungen.

Das Standardwerk für (potentielle) Investoren in Polen und deren Berater bietet hochaktuelle, umfassende und praxisnahe Informationen zu allen Fragen, die für wirtschaftliche Engagements in Polen wichtig sind.

Schwerpunkte sind das Steuer-, Bilanz- und Gesellschaftsrecht: Unternehmens- und Grundstückserwerb in Polen durch ausländische Investoren, die Einkommensteuer, die Körperschaftsteuer, das neue Doppelbesteuerungsabkommen Deutschland-Polen, die Verkehrsteuern (Umsatzsteuer und Steuer auf zivilrechtliche Handlungen), Grundzüge des steuerlichen Verfahrensrechts, das Steuerstrafrecht in Polen, nationale und grenzüberschreitende Konzernfinanzierung etc.

Ein großer Pluspunkt dieses Handbuchs ist der äußerst kompetente Verfasserkreis mit fundierten Kenntnissen der Rahmenbedingungen vor Ort. Die Autoren der einzelnen Kapitel sind langjährige Mitarbeiter von Rödl & Partner, die aufgrund ihrer Beratungspraxis über große Erfahrung verfügen.

Redaktion:

Prof. Dr. Stephan Kudert, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

Verlag: Erich Schmidt Verlag, 2007
Format: 15,8 x 23,5 cm,
Seitenanzahl: 891
ISBN: 978-3-503-09798-2
Preis: EUR 86,00  + Versandkosten
Bestellung: Erich Schmidt Verlag

 

Steueroptimierung für Unternehmer (Polnisch)

Das Buch "Steueroptimierung für Unternehmer” informiert Sie darüber, welchen Einfluss die Besteuerung auf typische wirtschaftliche Entscheidungen von Unternehmern hat.

Kapitel I beschreibt die wirtschaftlichen Folgen der Besteuerung sowie die Problematik der Gestaltung der steuerlichen Belastung und der Berücksichtigung von Steuern im unternehmerischen Entscheidungsprozess. Kapitel II geht auf die Methoden zur Ermittlung der Steuerbelastung ein. Die Kapitel III - VII sowie VIII-XI analysieren laufende und strategische unternehmerische Entscheidungen.

Autoren:
Prof. Dr. Stephan Kudert, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/Oder
Dr. Marcin Jamroży

Verlag: Wolters Kluwer Polska – ABC, 2007
Format: 14,5cm x 20,5cm, Broschüreneinband
Seitenanzahl: 280
ISBN : 83-7526-395-4
Preis: PLN 59,00
Bestellung: Wolters Kluwer Polska – ABC

 

Doppelbesteuerungsabkommen mit Deutschland (Polnisch) – Kommentar

Das neue Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Polen und Deutschland gilt grundsätzlich seit dem 1. Januar 2005. Es enthält Bestimmungen, die hinsichtlich ihres Inhalts und ihrer Folgen von den Bestimmungen des bisherigen Doppelbesteuerungsabkommens aus dem Jahre 1972 abweichen. Aufgrund des neuen Doppelbesteuerungsabkommens wird (mit gewissen Ausnahmen) die Quellensteuer auf ausgezahlte Zinsen bzw. Lizenzforderungen erhoben. Für verbundene Unternehmen ist es von wesentlicher Bedeutung, dass im Falle der Beanstandung der Verrechnungspreise die Steuerkorrektur bei dem anderen Geschäftspartner erfolgt. Die Besteuerungsänderungen betreffen Geschäftsführungsmitglieder sowie Arbeitnehmer, die zur Arbeitsausübung in einen anderen Vertragsstaat entsandt wurden.

Die beiden Vertragsstaaten haben sich bei der Vollstreckung der Steuerforderungen gegenseitig Unterstützung zu leisten.

Für die Wirtschaftsbeziehungen zwischen unseren Staaten ist die Bedeutung des Doppelbesteuerungsabkommens kaum zu überschätzen, zumindest im Hinblick darauf, dass die deutschen Unternehmer seit Jahren zu den wichtigsten ausländischen Investoren in Polen gehören und dies sowohl hinsichtlich des Investitionswertes als auch hinsichtlich der Anzahl der Investoren an der Spitze stehen.

Die Bestimmungen des gegenständlichen Doppelbesteuerungsabkommens wurden im Hinblick auf die praktischen steuerlichen Folgen für polnische und deutsche Unternehmen einer besonderen Analyse unterzogen. Diese Publikation ist ein Versuch, die Zweifel bezüglich der Anwendung des Doppelbesteuerungsabkommens zu beantworten. Die Problematik wurde möglichst verständlich dargestellt und mit Bespielen ergänzt. Dabei wurde besonderer Wert darauf gelegt, wesentliche Regelungen, die im internen – polnischen und deutschen – Steuerrecht enthalten sind, im Kommentar zu berücksichtigen.

Redaktion:
Dr. Marcin Jamroży, Steuerberater (PL)
Dr. Adrian Cloer, Rechtsanwalt

Verlag: C.H. Beck, 2006
Format: 140 x 210 mm
Seitenanzahl: 670
ISBN: 83-7483-261-4
Preis: PLN119,00
Bestellung: C.H. Beck

 

Besteuerung einer Personengesellschaft (Polnisch)

Rezension:
„In der polnischen Literatur fehlt eine Monografie bzgl. des internationalen Steuerrechts unter besonderer Berücksichtigung der Problematik der Vermeidung der Doppelbesteuerung gemäß den internationalen Abkommen. Für derartige Dissertationen besteht inzwischen ein großer Bedarf seitens der Praktiker (...) Die rezensierte Doktorarbeit ist also eine der wenigen Dissertationen in der polnischen Literatur, die die Rechtsposition der Personengesellschaften (deren Rechte und Pflichten) im Zusammenhang mit der Besteuerung der Einkünfte betrifft”.
Prof. Dr. hab. Jerzy Małecki (Adam-Mickiewicz-Universität in Posen).
„Die Problematik der steuerlichen Aspekte der Tätigkeit der Gesellschaften ohne Rechtspersönlichkeit aufgrund sowohl des inländischen als auch des internationalen Rechts ist aus theoretischen und praktischen Gesichtspunkten wichtig, interessant, intellektuell herausfordernd und dazu noch schwierig”. Prof. Dr. hab. Włodzimierz Nykiel (Universität Lodz).

Autor: Dr. Marcin Jamroży, Steuerberater (PL)

Verlag: CH Beck, 2005
Seitenzahl: 194
ISBN : 83-7387-669-3
Preis: PLN 45,00
Bestellung: C.H. Beck

 

Verrechnungspreise in der Steuerplanung (Polnisch)

Das Buch wendet sich an Fachleute aus Unternehmen verschiedener Branchen, die Geschäfte mit verbundenen inländischen bzw. ausländischen Unternehmen tätigen.

Es ist Quelle unentbehrlicher Informationen über die Erstellung einer detaillierten Steuerdokumentation der Geschäfte zwischen verbundenen Unternehmen, beschreibt die Möglichkeiten der Steueroptimierung und enthält zahlreiche Beispiele, schematische Vorgehensweisen und Fragmente von Mustersteuerdokumentationen.

Inhaltsverzeichnis:
1. Einführung
2. Wesen von Verrechnungspreisen
3. Rechtliche Regelung von Verrechnungspreisen
4. Ermittlung des Marktwerts des Geschäftsgegenstandes
5. Bestimmung einer Steuerverbindlichkeit
6. Dokumentation ausgewählter Geschäftsarten
7. Rechtsvorschriften

Rechtsstand: März 2005

Autor: Dr. Marcin Jamroży, Steuerberater (PL)

Verlag: Verlag Dashöfer
Format: A5
Seitenzahl: 168
ISBN: 83-88285-53-X
Preis: PLN 89,00
Bestellung: Dashofer