Kontakt
Leonid Dimant

Tel.: +7 (495) 933-51 20
E-Mail

Insbesondere bei der Geschäftstätigkeit eines ausländischen Unternehmens im Ausland gewinnt das Thema Konzernkonsolidierung immer mehr an Bedeutung. Nicht zuletzt durch die bevorstehende gesetzliche Verpflichtung, Konzernabschlüsse nach den Vorschriften der IFRS (International Financial Reporting Standards) erstellen zu müssen, gehen kapitalmarktorientierte Versicherungsunternehmen immer öfter dazu über, ihre Abschlüsse nach internationalen Richtlinien zu erstellen.

Rödl & Partner übernimmt die Überleitung der nach local-GAAP erstellten Abschlüsse in die für Konzerngesellschaften für die Konsolidierung notwendigen Packages und gewährleistet damit seinen Mandanten ein pünktliches und effizientes Reporting.

Unser Leistungsspektrum im Bereich Finanzbuchhaltung ist ausgesprochen umfangreich und wird ständig erweitert. So stellen wir nach einer eingehenden Beratung genau die Leistungen zusammen, die Ihr Unternehmen heute benötigt und entwickeln Ihren aktuellen Anforderungen entsprechend individuelle Lösungen.