Kontakt
Izabela Karolak

Steuerberaterin (Polen)
Tel.: + 48 61 624 49 26
E-Mail

Anfang 2016 traten mehrere wesentliche Änderungen im Steuerrecht in Kraft. Die wichtigsten betreffen die Körperschaft- und Einkommensteuer sowie die Abgabenordnung. Es lohnt sich, diese Änderungen am Anfang des Jahres zu studieren. 

Wir laden Sie daher herzlich zu unserer nächsten Schulung zum Thema Änderungen der Steuervorschriften in Polen im Jahre 2016 ein.

Programm "Änderungen der Steuervorschriften in Polen im Jahre 2016"

I. Änderungen in der Abgabenordnung

  • Grundsatz – Entscheidung von Zweifeln zugunsten des Steuerpflichtigen
  • Änderungen bei der Erteilung verbindlicher Auskünfte
  • Neue Grundsätze für die Erteilung von Vollmachten
  • Differenzierung der Säumniszuschläge bei Steuerrückständen
  • Korrektur der Steuererklärungen
  • Standard Audit File

II. Änderungen bei der Umsatzsteuer

  • Neue Grundsätze für die Berechnung der Vorsteuer beim Kauf von Waren und Dienstleistungen, die nur teilweise bei der Gewerbetätigkeit eingesetzt werden – sog. „Pre-Kennzahl”
  • Änderungen bei der „Vergünstigung für uneintreibbare Schulden“
  • neue Zuständigkeit der Finanzbehörden

III. Körperschaftsteuer

  • Grundsätze für die Korrekturen der Betriebseinnahmen und -ausgaben
  • Abschaffung der Pflicht zur Minderung der Betriebsausgaben um die nicht beglichenen Beträge
  • Klausel zur Vermeidung von Missbräuchen bei der Steuerbefreiung von Dividenden und sonstige Einkünfte aus der Beteiligung an den Gewinnen juristischer Personen
  • Vergünstigung aufgrund der Forschungs- und Entwicklungskosten
  • Sonstige Änderungen

IV. Einkommensteuer

  • Grundsätze für die Korrekturen der Einnahmen und Betriebsausgaben/Werbungskosten
  • Abschaffung der Pflicht zur Minderung der Werbungskosten um die nicht beglichenen Beträge
  • Steuerbefreiung
  • Besteuerung von Abfindungen und Karenzentschädigungen
  • Besteuerung von Einkünften, die aus nicht identifizierbaren oder verheimlichten Quellen stammen
  • Pflicht zur Erstellung einer Mitteilung über Zinsen
  • Vergünstigung aufgrund der Forschungs- und Entwicklungskosten
  • Sonstige Änderungen

Datum & Ort Änderungen der Steuervorschriften in Polen im Jahre 2016

11.02.2016 - Posen

Speakers:
Izabela Karolak, Steuerberaterin (Polen)
Tomasz Nowak, Assistent Steuerberatung (Polen)

Anmeldung, Programm und Anmeldungsformular: Schulung: "Änderungen der Steuervorschriften in Polen im Jahre 2016."

Informationen und Anmeldung bis zum 8.01.2016 + 48 61 864 49 00 or e-mail agnieszka.ogorkiewicz‎@‎roedl.pro 

Teilnahmekosten: PLN 200 + 23% VAT pro Person / 100 PLN + 23% VAT pro Person für die Mandanten von Rödl & Partner.

Die Treffen wird in polnischer Sprache. 

Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Entscheidend ist die Reihenfolge der Anmeldung.

Mit der Absendung der Anmeldung erteilen Sie gleichzeitig Ihre Zustimmung dazu, dass Ihre Personalien und Ihre Kontaktdaten für Zwecke verarbeitet werden, die mit der Schulung sowie mit der Werbung für Dienstleistungen der Rödl & Partner-Gruppe in Zusammenhang stehen.