Kontakt
Dr. Roland Felkai

Tel.: +36 (1) 8 14 98 00
E-Mail

Vor jeder Akquisition müssen Unternehmen und institutionelle Investoren Klarheit darüber gewinnen, wie schnell und effizient der gesamte Übernahmevorgang durchgeführt werden kann. Wie erhält man eine angemessene Einschätzung der Vermögens-, Finanz- und-Ertragslage der Zielgesellschaft – nicht für die zurückliegenden Jahre sondern für die Zeit nach der geplanten Akquisition? Wie können wichtige Risiken aus der Vergangenheit in rechtlicher, wirtschaftlicher, und steuerlicher Sicht effizient ermittelt werden? Zusätzliche Komplikationen ergeben sich, wenn die Zielgesellschaft ihrerseits Tochtergesellschaften in fünfundzwanzig Ländern hat.

Rödl & Partner führt seit Jahren weltweit Due Diligence-Prüfungen in fachübergreifenden, international besetzten und eingespielten Teams durch.

Expertenteams in unserem deutschen Stammhaus und in regionalen Zentren bieten Due Diligence-Leistungen mit hoher Qualität und Effizienz in folgenden Bereichen:

  • Festlegung und weltweite Umsetzung von Prüfungshandlungen, zentrale Festlegung von Prüfungsschwerpunkten
  • Besetzung von Datenräumen mit langjährig erfahrenen Experten, die ohne Zeitverlust die transaktionskritischen Risiken und Informationen erkennen
  • Eindeutige Festlegung der Untersuchungsgegenstände nach Leistungsbereichen, die eine Mehrfachprüfung von Sachverhalten durch Angehörige unerschiedlicher Berufe verhindert
  • Integrierte Berichterstattung über alle Leistungsbereiche hinweg in einheitlichem, mit Ihnen abgesprochenen Format
  • Präzise Berichterstattung, die den Schwerpunkt auf wesentliche Risiken, kaufpreisrelevante Erkenntnisse und Sachverhalte mit unmittelbarem Handlungsbedarf vor und nach Abschluss der Akquisition legt